Patente

Innovation und Forschung münden in einen Begriff: Patentierte Qualität.
Im Laufe vieler Jahre hat Eclisse technische und neue Lösungen gefunden, mit denen Produkte verbessert und die klassischen Probleme Reibung, ständige Wartung etc. gelöst werden konnten. Auch viele technische Verbesserungen wurden von uns entwickelt.

Beispiele unserer Patente:

         
Das Koppelungs-System ohne Schweißpunkte am Einbauelement zur Vermeidung von Rostbildung und die Ablösung des Netztes   LUCE, Einbauelement mit Kabelführungskanälen für Schalter und Dosen   Herausnehmbare Laufschiene zur Montage von Zubehörteilen und zur besseren Wartung des Einbauelements
         
 
 
 
         
Nachträglich herausnehmbares Bodenblech:
Das nachträglich herausnehmbare Bodenblech des Schubkastens (nur Massivwand) ermöglicht dem Verarbeiter auch bei zu hoch gesetztem Kasten eine korrekte Montage des Türblattes.
  Ausgesteifter Distanzhalter: der ausgesteifte Distanzhalter (nur Massivwandkästen) gewährt eine weitgehend lineare Führung des Anschlagprofiles zum Schubkasten. Das
Versetzen des Elementes auf der Baustelle wird dadurch erleichtert.
  Das selbstzentrierende Schließsystem
für die Türverkleidung, dass die Installationszeit verringert, bietet die
Gewährleistung der Zentrierung und optimale Funktionalität des Verschlusses.

 

Dies sind nur einige Eclisse Patente. Eclisse war das erste Unternehmen, das die Motorisierung der Schiebetür, das Synchronlaufwerk für zwei Türblätter, die Synchronisierung für das Modell Teleskop, die Antikorrosions- und hitzebeständigen Ausführungen, die offene Struktur für Trockenbau und die Montage-Kits auf den Markt bringen konnte.